Willkommen auf der Website der Gemeinde Mettmenstetten



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Jumpin - Freestyle Waterjumping


Alles begann mit der Goldmedaille des Mettmenstetter Einwohners Sonny Schönbächler an den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer (N). Dieser Erfolg weckte in der Schweiz das Interesse an Skiakrobatik und führte schliesslich auf Initiative von Sonny Schönbächler und durch Unterstützung der Gemeinde Mettmenstetten (Baurecht) zum Bau des Trainingscenters "Jumpin" in Mettmenstetten.


Für Profis aus der Freestyle-Szene bietet das Jumpin als eines der modernsten Wasserschanzen-Trainingscenter weltweit, optimale Bedingungen für das Sommertraining. Aber auch für Private und Gruppen bestehen viele Möglichkeiten, unter kompetenter Betreuung und Anleitung in den verschiedenen Freestyle-Sportarten zu schnuppern. Neben den fünf grossen Wasserschanzen findet der Besucher im Jumpin auch zwei Sprungbretter sowie Acrobungy, Eurotramps, Riesentrampolin, , Snowboard Trampoline, Tumblingbahn sowie Slacklines. Im Jumpin finden auch immer wieder nationale und internationale Anlässe statt. Das Jumpin verfügt aber auch über die Infrastruktur zur Durchführung von Privatanlässen, wie Firmenausflüge, Geburtstagsfeste, usw.

Mettmenstetter an den Olympischen Spielen

Salt Lake City 2002:Evelyne Leu und Martin Walti
Turin 2006:Evelyne Leu (Olympiasiegerin) und Thomas Lambert
Vancouver 2010:Thomas Lambert, Andreas Isoz und Christian Hächler

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie auf der offiziellen Website unter www.jumpin.ch.


Adresse:
Jumpin
Rossauerstrasse 33
8932 Mettmenstetten
Tel 044 776 81 61
Fax 044 776 81 62
E-Mail: info@jumpin.ch


Wasserschanze mit Mettmenstetter Fahne im Hintergrund
Wasserschanze mit Mettmenstetter Fahne im Hintergrund