Kopfzeile

Inhalt

Wasserqualität in Mettmenstetten

13. Oktober 2020

Wie bereits im „Mir Mättmistetter“ und auf der Website der Gemeinde Mettmenstetten informiert wurde, lag der Chlorothalonil-Anteil im Grundwasser in einer Grundwasserquelle im Rietli (Dachlissen) mit 1.974 ug/l deutlich über dem vorgeschriebenen Grenzwert von 0.1 ug/l. Deshalb wurde diese Wasserquelle in der Zwischenzeit vom Netz genommen; sie wird bis auf weiteres nicht genutzt. Somit konnte sichergestellt werden, dass der Chlorothalonil-Gehalt im Trinkwasser massgeblich gesenkt wurde.