Kopfzeile

Inhalt

Anstellung Abteilungsleiter Bau

9. Juni 2020

Im Zuge der Neuen Gemeindeorganisation (NGO2018+) wurde die Stelle „Abteilungsleiter Bau“ neu geschaffen. Mit Michael Schuler können wir die Stelle mit einem geeigneten Kandidaten besetzen. Am 1. September nimmt er seine Arbeit auf.

Der 38-jährige Michael Schuler wohnt mit seiner Frau und seinen drei Kindern seit 2015 in Maschwanden. Er arbeitet seit 13 Jahren bei den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ), davon die letzten acht Jahre als Betriebstechniker. Seine langjährige Erfahrung in verschiedenen Projekten der VBZ gibt ihm das nötige Rüstzeug für die anspruchsvolle Tätigkeit als Abteilungsleiter Bau. Neben der Betreuung zahlreicher Tiefbauprojekte, der Mitarbeit in Kommissionen und Arbeitsgruppen (Biodiversität, Energie, Land- und Forstwirtschaft, Liegenschaften) wird Michael Schuler auch die Leitung des Werkdienstes verantworten. Als aktives Mitglied der Feuerwehr Knonaueramt Süd und Gemeinderat in Maschwanden (Ressort Tiefbau) ist Herr Schuler mit den lokalen Gegebenheiten bestens vertraut. Das Verwaltungsteam in Mettmenstetten erhält somit ab September einen engagierten, strategisch denkenden und gut vernetzten Teamplayer.

Mit Oliver Bär als Geschäftsführer (seit 1. April) und Dominik Pfefferli als Abteilungsleiter Dienste (seit 1. Juni) stellt die Anstellung von Michael Schuler das letzte Puzzleteil der neuen Gemeindeorganisation dar. Edy Gamma wird noch bis Ende Juni 2020 unterstützend und beratend in der Gemeindeverwaltung mitwirken. Aus personeller Sicht ist ab September das Projekt NGO2018+ damit erfolgreich abgeschlossen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Michael Schuler und wünschen ihm einen erfolgreichen Start und eine befriedigende und erfüllende Tätigkeit in Mettmenstetten.

Oliver Bär
Geschäftsführer